zur Staatsbibliothek
 

 
 

510 - Übergeordnete Einrichtung

Stand 05/2017

PICA3

PICA+

Steuerzeichensyntax

Inhalt

Wh J/N

510

<

<

Übergeordnete Einrichtung

N

 

029R $7

entfällt

Entität des verknüpften Satzes, bei Adressensätzen immer „Tw“ (nur in Offline-Expansion für Datenlieferungen)

N

^

029R $9

!.....!

ID-Nr. der übergeordneten Einrichtung (ZDB-Pica-PPN)

N

^

029R $a

entfällt

Ansetzungsform des verknüpften Satzes (nur in Offline-Expansion für Datenlieferungen)

N

^

029R $e

entfällt

ISIL des verknüpften Satzes (nur in Offline-Expansion für Datenlieferungen)

N

Indextyp/Schlüsseltyp: -
Indexierungsroutine: -
Validierung: Als Feldinhalt muss die gültige IDN eines Adressensatzes angegeben werden

Inhalt und Aufbau

Das Feld enthält in der WinIBW, eingeschlossen in Ausrufungszeichen, die Identifikationsnummer der nächst übergeordneten Einrichtung in der Adressendatei, mit der der Satz verknüpft werden soll. Nach Verarbeitung werden ISIL und Name der übergeordneten Einrichtung expandiert.

Für die Offline Expansion werden bei Datenlieferungen in PicaPlusXML automatisch die Unterfelder $7 (Inhalt immer Tw), $a (Ansetzungsform des verknüpften Satzes) und $e (ISIL des verknüpften Satzes) ergänzt.